mccs ag   MICRO CENTER CENTRAL-SWITZERLAND AG
[ mccs ag ]
[ forschung+entwicklung ]
[ mikrotechnologie-cluster ]
[ veranstaltungen ]
[ microNews ]
[ kontakt ]
MCCS ist Taktgeber in einer zukunftsorientierten Zentralschweiz
 
 
MCCS fördert die industrielle Kompetenz in der Mikrotechnologie, um die Innovationskraft von technologieorientierten Unternehmen wirtschaftlich nachhaltig zu stärken und wertschöpfungsintensive Arbeitsplätze in der Zentralschweiz zu schaffen.
 
 
Geschäftsfelder
  • Forschung und Entwicklung: MCCS hat mit dem CSEM in Alpnach ein Kompetenzzentrum für Mikrosystemtechnik angesiedelt, das anwendungsorientierte Forschung auf internationalem Spitzenniveau betreibt. MCCS fördert die Forschungsaktivitäten in Themenschwerpunkten, welche der regionalen Wirtschaft einen möglichst direkten Nutzen bieten.
     
  • Mikrotechnologie-Cluster: MCCS bildet eine Plattform, um Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Hochschulen als Kern eines zentralschweizerischen Mikrotechnologie-Clusters zu vernetzen. Dadurch ermöglicht MCCS den Akteuren einen Wissensaustausch und Wettbewerbsvorteile durch Kompetenzvorsprung in technologie-basierten Innovationen.
     
  • Ergänzenden Aktivitäten: MCCS initiiert und unterstützt Massnahmen, um die Qualifizierung der Mitarbeitenden von Technologiefirmen und somit das firmeninterne Know-How zu stärken.
    MCCS fördert Start-Up-Unternehmen und unterstützt Neuansiedlungen von Firmen. So ermöglicht MCCS die stetige Weiterentwicklung einer Kompetenzregion in Mikrotechnologie.
 
Aktionäre
 
Gegründet im Jahr 2000, besteht die MCCS AG heute aus einem Netzwerk international führender Zentralschweizer Technologieunternehmen sowie Forschungs- und Bildungsinstitutionen. Den Kern des Mikrotechnologie-Netzwerks bilden die Aktionäre der MCCS AG.
 
      [ Startseite ]       [ Seitenanfang ][ Impressum ]     [ Datenschutz ]